fußball

Herzlich willkommen, Fabio Schaupp!

DSC09365_edited.jpg
Mit Ende dieser Woche übernahm Fabio Schaupp die Agenda des sportlichen Leiters beim SC ELIN Weiz. 
Im Interview wollen wir Euch Fabio kurz vorstellen!
Bereit für die neue Aufgabe: Fabio Schaupp!
© SC ELIN Weiz
Servus Fabio!
Stell' dich bitte kurz bei unseren Fans vor!
Zuerst mal Servus an alle Fans! 
Ich bin 25 Jahre alt und habe selbst leidenschaftlich gerne Fußball gespielt. Da ich relativ schnell erkannt habe, dass es mit der Profikarriere nichts wird, habe ich mich dazu entschlossen, in England "Football Business and Finance" zu studieren. Eine unglaublich lehrreiche Zeit, in der ich viele Erfahrungen sammeln und tolle Menschen kennenlernen durfte.
Ich bin dann nach 3 Jahren Ausbildung ins operative Management des Grazer AK gekommen und habe dort gemeinsam mit Alfred Gert in der sportlichen Leitung zusammengearbeitet, die Scoutingabteilung aufgebaut und war später auch Teammanager. Nach 1 1/2 Jahren beim Grazer AK habe ich mich im Scoutingbereich selbstständig gemacht und arbeite seitdessen eng mit verschiedenen Vereinen und Spielern zusammen.
Wie sieht dein Aufgabengebiet beim SC ELIN WEIZ nun aus?
Mein Aufgabengebiet umfasst das Management im sportlichen Bereich der KM und KM 2 und da werde ich mich in erster Linie um die sportliche Entwicklung des Vereins kümmern.
Wie sehen nun die kurz- und langfristigen Ziele aus?
Kurzfristig geht es darum, Ruhe, Stabilität und Ordnung in den Verein zu bekommen. 
Zuerst stehen viele, viele Gespräche auf dem Programm, um so ein Gefühl für die Situation zu bekommen und auch zu erkennen, wie jeder im Verein tickt. 
Über den Winter hinaus sieht die Zielsetzung so aus, dass wir in beiden Mannschaften den Klassenerhalt frühstmöglich fixieren und im KM2-Bereich einen breiteren Kader aufstellen wollen. Auch in der KM stehen einige personelle Änderungen an, um in Zukunft wieder einen ÖFB-Cup Startplatz zu sichern. 
Es gibt natürlich einen langfristigen Plan, den es zu implementieren gilt und bei dem ich nun meinen Teil dazu beitragen möchte.
Wie schätzt du den bisherigen Saisonverlauf ein?
Den Saisonverlauf bei beiden Mannschaften kann man aus tabellarischer Sicht alles andere als positiv bewerten.
Spielerisch und von der Art und Weise aber, wie sich unsere beiden Mannschaften bereits präsentiert haben und aufgetreten sind, muss ich sagen, dass es wesentlich besser ist, als nun der Blick auf die Tabelle vermuten lässt. Mit der Punkteausbeute kann man natürlich nicht zufrieden sein, aber ich habe das Gefühl, dass die Mannschaft da ist und voll mitzieht, das Trainerteam einen guten Job macht und dass wir uns bisher unter unserem Wert verkauft haben.
Deine persönliche Nachricht an unsere Fans?
Ich bin dankbar, dass ich nun die Aufgaben des sportlichen Leiters übernehmen durfte.
Ich freu mich extrem auf die neue Aufgabe. Es ist eine top Sache hier in Weiz für den sportlichen Bereich verantwortlich zu sein. 
Ich hoffe, dass wir bei den beiden letzten Heimspielen noch viele Fans im Stadion begrüßen dürfen und so dieses Halbjahr noch positiv abschließen können.
Im Frühjahr  gilt es dann nochmal richtig Gas zu geben!
AUTODOC - Partner unseres Sportclubs
NEXT LEVEL FOOTBALL MARKETING
jako_logo.jpg
LogoNeuExtern.PNG